Urlaub finden

- Urlaubsangebote

Beliebte Urlaubsziele

- Urlaub in Deutschland

- Urlaub in Frankreich

- Urlaub in Italien

- Urlaub in Kroatien

- Urlaub in Österreich

- Urlaub in Spanien

Reiseberichte

- Reisebericht Kreta

Service

- Urlaub finden

- Impressum & Kontakt

Urlaub in Frankreich

Tipps und Infos zu Urlaub in Frankreich

Wer sich für einen Urlaub in Frankreich interessiert, der wird sich entweder für eine Reise nach Paris und Umgebung (Disneyland Paris) interessieren, oder für einen Urlaub an der Küste. Doch auch der Rest des Landes hat viel zu bieten (z. B. an der Loire, in den Alpen und im Elsaß), auch wenn die Alpen lediglich im Winterurlaub / Skiurlaub besser besucht werden. Leider sind die Nebenkosten vor allem für Essen und Trinken in Frankreich ziemlich hoch, können aber durch den Einkauf in großen Supermärkten und Hypermarchés wie Carrefour oder Auchan, einigermaßen reduziert werden.

Beliebte Urlaubsarten

Besonders beliebte Urlaubsarten für den Urlaub in Frankreich sind Badeurlaub / Strandurlaub, Städtereisen, Familienurlaub, Campingurlaub und Skiurlaub.

Beliebte Urlaubsziele

Die französische Hauptstadt Paris und das etwas außerhalb liegende Disneyland zählen zu den wichtigsten Urlaubszielen für einen Urlaub in Frankreich. Sowohl für Paris, als auch für das Disneyland sollte man mehrere Tage einplanen um wenigstens das wichtigste zu sehen.

Ebenfalls beliebt sind die Regionen Normandie und Bretagne an der nördlichen Atlantikküste. Für einen reinen Badeurlaub sind sie zwar nicht so gut geeignet wie die südlichen Urlaubsregionen, aber auch hier gibt es schöne Strände. Dazu kommen mondäne Urlaubsorte, beeindruckende Küstenabschnitte und viele sehenswerte Ausflugsziele.

Im Süden macht man Urlaub in Frankreich vor allem an der Côte d'Azur, am Mittelmeer. Die Küste ist nicht nur berühmt, sondern bietet neben zahleichen sehenswerten Orten und Ausflugszielen auch ganz viel tolle Landschaft und viele Strände. Wen es nicht unbedingt ständig ans Meer zieht, für den ist auch ein Urlaub in der landschaftlich sehr schönen Provence gut geeignet.

Die südlichste Region am Mittelmeer in Frankreich ist das Languedoc-Roussillon. Hier in Südfrankreich dominieren noch mehr die langen und breiten Sandstrände. Es gibt zahleiche, sehr gut ausgestattete Campingplätze und viele schöne Ausflugsziele im Hinterland.

Ebenfalls beliebt sind auch noch die Insel Korsika sowie die südliche französische Atlantikküste, bis hin zu den Pyrenäen.

Unsere Empfehlungen

Aus eigener Erfahrung können wir definitv Paris empfehlen, denn die Stadt ist extrem vielseitig und es gibt sehr viel zu sehen. Außerhalb wohnt man natürlich günstiger, aber der Weg ins Zentrum ist teilweise doch recht weit.

Die Bretagne und die Normandie sind auf jeden Fall sehenswert, wobei man im Idealfall nicht für eine Woche oder länger an einem Ort wohnt, sondern am besten eine Art Rundreise macht um möglichst viel zu sehen.

In Südfrankreich lässt sich natürlich besonders gut Urlaub in Frankreich bei schönem, warmem Wetter machen. Die Côte d'Azur ist toll für einen Strandurlaub mit vielen Ausflügen, denn die Landschaft ist einfach herrlich und es gibt die unterschiedlichsten Ausflugsziele (u. a. Monaco) die einen Besuch lohnen. Auch im Languedoc-Roussillon hat es uns sehr gut gefallen, mit Ausflügen nach Carcassonne und Collioure. Die Atlantikküste im Baskenland hat uns auch sehr gut gefallen.

 

 
Titelbild: Gran Hotel Costa Meloneras, Gran Canaria, Spanien