Urlaub finden

- Urlaubsangebote

Beliebte Urlaubsziele

- Urlaub in Deutschland

- Urlaub in Frankreich

- Urlaub in Italien

- Urlaub in Kroatien

- Urlaub in Österreich

- Urlaub in Spanien

Reiseberichte

- Reisebericht Kreta

Service

- Urlaub finden

- Impressum & Kontakt

Urlaub in Spanien

Tipps und Infos zu Urlaub in Spanien

Wer sich für einen Urlaub in Spanien interessiert, den erwartet eine große Auswahl an Urlaubszielen und Urlaubsarten, denn Spanien ist zwar in erster Linie als Urlaubsziel für Strandurlaub und Badeurlaub bekannt, aber wer möchte, der kann sich auch viel Kultur und eine herrliche Landschaft ansehen.

Beliebte Urlaubsarten

Besonders beliebte Urlaubsarten für den Urlaub in Spanien sind Badeurlaub / Strandurlaub, Wanderurlaub & Fahrradurlaub (Kanaren und Mallorca) Städtereisen, Familienurlaub, Campingurlaub (Costa Brava und Costa Dorada) und Jugendreisen sowie Partyurlaub. Auch Kreuzfahrten werden immer beliebter, sei es ab Barcelona oder Mallorca durch das Mittelmeer, oder als Kanarenkreuzfahrt.

Beliebte Urlaubsziele

Im Prinzip kann man in Bezug auf besonders beliebte Urlaubsziele in Spanien eine Aufteilung nach vier Regionen machen. Katalonien, Andalusien, die Balearen und die Kanaren. Dazu kommen noch Städteziele wie Madrid und Barcelona, der Hauptstadt von Katalonien.

In Katalonien dominiert vor allem die Costa Brava als nördlichste Urlaubsregion von Spanien, mit vielen Urlaubsorten, einem sehenswerten Hinterland und vielen Ausflugszielen. Orte wie Calella de la Costa und Lloret de Mar sind darüber hinaus vor allem für Jugendreisen und Partyurlaub beliebt. Barcelona ist ein tolles Städtereiseziel, aber auch als Ausflugsziel top. Die südlich davon gelegene Costa Dorada ist weniger bekannt, bietet aber mit Salou und Cambrils zwei tolle Urlaubsorte.

Weiter südlich folgen dann die Costa Azahar, die schöne Stadt Valencia und die Costa Blanca, die aber deutlich weniger von deutschen Urlaubern besucht werden als Andalusien. Dort gibt es nicht nur ein sehenswertes Hinterland und tolle Städte zu entdecken, sondern mit der Costa del Sol und der Costa de la Luz, zwei sehr beliebte Urlaubsregionen für Badeurlaub mit Ausflugsmöglichkeiten.

Die Balearen liegen im Mittelmeer und haben mit der legendären Insel Mallorca das mit Abstand beliebteste Urlaubsziel der Deutschen zu bieten. Die Insel ist sehr vielseitig, so dass Wanderurlaub, Radurlaub, Familienurlaub, Badeurlaub aber auch Partyurlaub möglich ist. Dazu kann man dort jede Menge entdecken, denn Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele gibt es sehr viele. Die Partyinsel Ibiza ist ebenfalls sehr beliebt, während die ruhigeren Nachbarinseln Menorca und Formentera deutlich weniger Besucher haben.

Bleiben noch die Kanaren, die Inselgruppe im Atlantik, bestehend aus 7 Inseln, die auch gerne als Inseln des ewigen Frühlings bezeichnet werden. Hier sind vor allem die drei größten Inseln Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria sehr beliebt, aber auch die kleinere Insel Lanzarote. Alle bieten in erster Linie viele schöne Strände, unterscheiden sich vom Hinterland her jedoch sehr. Besonders vielseitig sind Teneriffa und Gran Canaria, die gleichzeitig auch am lebendigsten sind. Saison ist hier das ganze Jahr über, wodurch sich die Kanaren schon lange als ideales Winterziel, für einen "Urlaub da wo es warm ist", etabliert haben.

Unsere Empfehlungen

Aus eigener Erfahrung können wir sowohl die Costa Brava, als auch die Costa Dorada (Salou) und Barcelona empfehlen. Auch die Costa Azahar (Peñiscola) mit Valencia als Ausflugsziel, sowie die Costa del Sol und die Costa de la Luz haben uns sehr gut gefallen.

Mallorca ist auch ein tolles und vielseitiges Urlaubsziel und die Kanaren sind vor allem im Winterhalbjahr ein nahezu konkurrenzloses Urlaubsziel für den Urlaub in Spanien. Dadurch das die Urlaubsorte vor allem auf Teneriffa und Gran Canaria, das ganze Jahr über auch von vielen Einheimischen bewohnt werden, leben diese Orte einfach und das milde Klima ist einfach der Hit.

 

 
Titelbild: Gran Hotel Costa Meloneras, Gran Canaria, Spanien